Internes Fußballhallenturnier

Bereits am 06.01.2018 stand für die Fußballsparte das erste Highlight des neuen Jahres auf dem Programm. In der Aligser Sporthalle fand das „Hallenspektakel 2018 – das vereinsinterne Hallenfußballturnier“ statt. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 69 Spieler in acht Teams aktiv und trugen zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Es wurde in zwei Vorrundengruppen mit jeweils vier Mannschaften gespielt. In der Vorrundengruppe A kämpften die 1. Herren, die ü40, die ü32 A sowie ein Betreuerteam um Tore und Punkte, während sich in der Vorrundengruppe B die 2. Herren, die A-Jugend 2008, die ü32 B und der Aligser Mix gegenüberstanden.

Nachdem in der Vorrunde beendet war, wurden die einzelnen Plätze ausgespielt. Im Spiel um Platz 7 bezwang das Betreuerteam die 2. Herrenmannschaft. Im Spiel um Platz 5 standen sich die beiden Teams unserer ü32 gegenüber. Am Ende siegte die ü32 B und wurde fünfter. Auf dem 3. Platz landete nach einem sehr spannenden Spiel unsere ü40, die sich erst im 9m-Schießen gegen den Aligser Mix durchsetzen konnte. Am Ende entschied die A-Juniorenmannschaft aus dem Jahr 2008 ebenfalls erst im 9m-Schießen gegen die 1. Herren das Finale für sich und wurde „Vereinshallenmeister 2018“.

Obwohl natürlich jeder gerne gewonnen hätte, war der sportliche Erfolg an diesem Tag aber nicht das Wichtigste. Der Spaß sollte viel mehr im Vordergrund stehen. Außerdem wurde die Zeit genutzt, um sich in gemütlicher Runde auszutauschen und etwas „Fach zu simpeln“.

Daher fällt das Fazit aus Sicht der Spartenleitung auch äußerst positiv aus. Die Mannschaften gingen fair und respektvoll miteinander um und unterstützten sich gegenseitig, wenn ein Team noch einmal personelle Unterstützung bei einem Spiel benötigte. Es herrschte eine wirklich gute und sehr ausgeglichene Stimmung, so dass die letzten Besucher erst kurz vor Mitternacht und somit sechs Stunden nach Turnierende die Halle verließen.

Um eine solche Veranstaltung überhaupt durchführen zu können, ist eine Vielzahl von Helfern nötig, bei denen ich mich noch einmal recht herzlich für die Unterstützung bedanken möchte. Ein Dank geht außerdem an diejenigen, die leckere Speisen und Getränke spendeten, so dass die Mannschaften und Zuschauer gut versorgt werden konnten. Ein besonderes Dankeschön geht aber an Susanne van Roy, Piet van Roy, Ann-Cathrin Hohlfeld, Sina Barie und Chris Lenz, die den Spielern und Zuschauern das gesamte Turnier über Speisen und Getränke reichten, sowie an unseren 1. Herrenspieler René Gottspenn, der die Spartenleitung von Anfang an bei der Planung, der Organisation sowie dem Auf- und Abbau unterstützte.

Wir freuen uns bereits auf das Hallenspektakel 2019.

2018-03-10T11:38:25+00:00 12. Januar 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage.

>> Hier geht es zur Seite! <<

%d Bloggern gefällt das: