1. Herren unterliegt FC Burgwedel

Schade schade …
..auch in der Partie gegen den FC Burgwedel gab es leider keine Punkte. Dabei sind wir von Beginn an sehr ordentlich aufgetreten. Motiviert und engagiert ins Spiel gestartet, einzig der Ball will einfach nicht ins Eckige .

Wie es dann immer kommt, werden unsere Fehler eiskalt bestraft, wie auch zum 0:1. Das 0:2 war dann sehr ordentlich vom Gegner gespielt. So ging es in die Halbzeit.
Im zweiten Abschnitt dann wieder alles versucht, doch ein Handelfmeter zu 0:3 bricht uns das Genick. Besonders ärgerlich, der Ball springt platzbedingt an die Hand, obwohl weit und breit kein Gegner war. Aber so läuft es halt, wenn man unten steht.

Weiter geht’s! Auch am nächsten Wochenende ürfen wir wieder antreten und den nächsten Anlauf nehmen.

Auf diese Wege gute Besserung an die Nummer 13 vom FC Burgwedel und natürlich auch an unseren “Silberrücken” Debbi.

geschrieben von Philip Menges
2018-04-02T22:55:16+00:0002. April 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: