Trainerteam nimmt die Arbeit auf

Die Vorfreude auf die neue Saison ist riesig bei den Aligsern und das merkt man im Dorf. Aber nicht nur dort, sondern insbesondere in der Sporthalle, in der sich die Gallier auf die kommende Spielzeit vorbereiten. Und die Saison bringt einige neue Herausforderungen mit sich. Die Augenscheinlichste ist der Abgang des jahrelangen Trainers Harald Thiele, der das Traineramt niedergelegt hat und sich fortan im Management engagiert. Wie erwartet gestaltete sich die Suche nach einem geeigneten Nachfolger als schwierig, viele potentielle Kandidaten sind bereits als Trainer in anderen Mannschaften aktiv oder können den Aufwand, den eine Saison in der Drittem Liga mit sich bringt, neben Familie und Beruf schlichtweg nicht stemmen.

So kristallisierte sich nach und nach eine Lösung heraus, die mit zunehmender Konkretisierung immer mehr an Attraktivität gewann: Ein Trainerteam aus den eigenen Reihen. Das offensichtliche Dilemma, das ein Spielertrainer-Konzept mit sich bringen kann, wie z.B. die Nominierung zum Spieltag, wurde systematisch mit der gesamten Mannschaft aufgearbeitet und diskutiert. Es wurde ein Saison-Trainingsplan erarbeitet und letztlich das Saisonziel definiert, im oberen Tabellendrittel um den Titel mitzuspielen. Die Trainingsinhalte werden im Trainerteam besprochen und aufeinander abgestimmt.

Trainerteam bestehend aus Christian Franz, Stefan Urbanek, Marten Ahlborn und Patrick Schön bereitet die Mannschaft auf die kommenden Aufgaben vor.

Konkret setzt sich das neue Trainerteam aus Christian Franz, Stefan Urbanek, Marten Ahlborn und Patrick Schön zusammen. Christian, der in der vergangenen Saison schon Co-Trainer von Harald war, möchte weitere Erfahrung sammeln und wird bei den Spieltagen an der Linie zu finden sein. Stefan, der die nötige B-Trainer-Lizenz besitzt, kann bereits auf gewisse Trainererfahrung zurückblicken und wird diese ins Training einbringen. Marten und Patrick haben selbst, wie ein Großteil der Mannschaft auch, viele Jahre hochklassige gespielt und eine Reihe von Trainern erlebt, von denen sie lernen konnten.

Die ersten Wochen haben gezeigt, dass das neue Konzept funktioniert. Die Mannschaft wird auch in der kommenden Saison, die für die Gallier am 15.09.18 in Münster und am 22.09.18 zu Hause gegen Hörde beginnt, wieder die gewohnte Mischung aus Leistung und Spielfreude auf das Feld bringen, um die treuen Fans und Sponsoren zu begeistern.

Eure 1. Herren.

Nur der SFA!

2018-08-17T09:53:41+00:0017. August 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: