0:3! Viele Fehler tun Aligses Frauen weh

Hannover. In den entscheidenden Phasen haben sich die Gegnerinnen nicht besonders anstrengen müssen. Volleyball-Zweitligist Sportfreunde Aligse leistete sich vor rund 150 Zuschauern zu viele Fehler – und kassierte gegen Blau-Weiß Dingden eine 0:3 (23:25, 26:28, 21:25)-Niederlage. „Das Ergebnis tut weh, auch wenn die Sätze knapp waren. Die Fehler wiederholen sich aber von Woche zu Woche“, sagte Coach Michael Meyer.

Mit 1:9 lagen die SFA im ersten Abschnitt hinten. Dass sie ihn beinahe noch gedreht hätten, spricht für ihre Qualität. Sie führten jedoch im zweiten Abschnitt bereits mit 21:18, was wiederum gegen ihre Nervenstärke spricht. „Da haben wir alle Trümpfe in der Hand, der Gegner hat keine Auszeit mehr. Und dann schenken wir die Punkte her“, kritisierte Meyer. Im dritten Satz liefen die Gastgeberinnen hinterher. Stärkste Spielerin war Inga Thiele, die Außenangreiferin markierte die meisten Punkte. Auch Neuzugang Anika Hein gefiel als Mittelblockerin bei ihrem ersten Zweitligaeinsatz.

 

Nun hat Aligse vier Wochen Pause. „Wir müssen die Köpfe frei bekommen“, fordert der Trainer. Womöglich erholt sich in dieser Zeit auch Gesa von Harlessem (Mittelblock), die wegen einer Blockade im Rücken passen musste.

Die Drittligamänner der SFA schlugen den TVA Hürth mit 3:0 (25:18, 29:27, 25:12). „Wir haben im ersten Satz gesehen, was geht – und dann einen Gang runtergeschaltet“, sagte Spielertrainer Marten Ahlborn.

Viel klappte bei den Gastgebern durch die Mitte, wo Steffen Barklage und Patrick Schön ihre Sache gut machten. „Es war ein wichtiger Sieg, nun haben wir die dicken Brocken hinter uns“, so Ahlborn. sdi

Quelle: Neue Presse vom 15.10.2018, Seite 19, von Stefan Dinse
Bildunterschrift (das Foto war nicht im Bericht enthalten):  Mittelangreiferin Annika Hein beim Sprungsaufschlag – Foto: Stefan Saltzmann
2018-10-14T23:25:23+00:0014. Oktober 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: