Derby Teil II

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier…. Oder so ähnlich… Am morgigen Samstag kommt es zu einem nächsten, durchaus emotionalen Derby. Die Grizzlys aus Giesen kommen in die Halle.

Giesen gegen Aligse war in den letzten Jahren immer ein Duell der besonderen Art. Gab es in den ersten Auflagen immer heiße Fights und Wortgefechte, hat sich das in dem letzten Jahr etwas gelindert. Hat man doch mit dem Bundesliga Team und selbstverständlich mit dem Verein, eine Art Freundschaft aufgebaut und unterstützt sich gegenseitig. Jetzt kommt die Bundesligareserve in die Halle. Dieses Duell gab es noch nie und man wird sehen wie hitzig dieser Kampf wird. Denn, es bleibt ein Derby. Die Giesener sind den eigenen Ansprüchen stand jetzt zurückgeblieben und wollen dies ändern. Die Gallier haben sich aber gefangen und wieder erstarkt. Nicht nur das es ein Nachbarschaftsduell wird ist schon interessant genug, sondern treffen die Aligser auch auf ihren alten Coach Kimi. Kimi hat die Aligser jahrelang in der Bundesliga betreut und ist seit zwei Jahren bei Giesen.

Das Team der Gallier wird auf voller Stärke zurückgreifen können. Lediglich eine Hiobsbotschaft müssen wir verkünden. Erik Maul fällt für sehr lange Zeit aus. Nach ersten Diagnosen hat er sich mehrere Bänder gerissen und sogar kleinere Brüche im Fuß zugezogen. Wir wünsche Erik alles erdenklich Gute und auf baldige Genesung.

Wir freuen uns auf das Spiel und auf unsere Fans die wir wieder brauchen um die nächsten 3 Punkte einzufahren.

Ein Team – Ein Ziel!

 

2018-11-09T13:39:51+00:0009. November 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: