SFA-Beacherinnen nutzen ihren Heimvorteil am Aligser Beach

Vier Beach-Turniere haben wir in dieser Beachsaison ausgerichtet, bei denen jeweils zwölf Damenteams im Aligser Aue-Stadion um Punkte und Preise spielten.
Von unseren Aligser Spielerinnen erreichten dabei Lisa Linnenkohl und Svenja Salkowski bei den durchweg hochklassigen Turnieren die größte Ausbeute: Zusammen erreichten sie beim ersten Turnierwochenende im Mai den dritten Platz.
Beim D-Cup am vergangenen Sonnabend kam Lisa mit Spielpartnerin Marlene Dietrich auf den vierten Platz, Svenja erreichte den zweiten Platz mit ihrer Mannschaftskameradin Jana Kwossek, und Lena Puppke holte sich den Turniersieg mit Partnerin Jana Scherfose.

Die vier Top-Teams des D-Cups vom 15. Juni: 1. Lena Puppke/Jana Scherfose (hi. re.) – 2. Jana Kwossek/Svenja Salkowski (hi. li.) – 3. Svenja Conforte (TSV Bemerode)/Jacqueline Braun (Hannoverscher VV) (vo. li.) – 4. Marlene Dietrich/Lisa Linnenkohl (vo. re.)

Am Sonntag gelang Svenja dann sogar der ganz große Triumph, als sie trotz der Belastung vom Vortag zusammen mit ihrer Schwester Katrin Salkowski den Turniersieg erspielte und bei der Siegerehrung  ganz oben thronte.

Die Top 3 des C-Cups vom 16.Juni: 1. Svenja + Katrin Salkowski (hi.) – 2. Natalie Menze/Alena Sperber (beide VSG Hannover, li.) – 3. Karoline Schatz/Gesche Ehlers (beide Polizei SV Hannover, re.)

2019-06-20T23:40:30+02:0020. Juni 2019|

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: