Sie möchte Ihre Firma hier bewerben? werbung@sf-aligse.de

Fußball: 1. B-Jugend SFA - MTV Mellendorf 2:3 (1:2)

Diesen Freitag hatten wir den MTV Mellendorf zu Gast im Auestadion. Die Verletztensituation entspannt sich langsam und somit hatten wir uns zum Ziel gesetzt wieder zu punkten. Leider sollte es uns nicht gelingen.

Von Beginn an war es ein intensives Spiel auf Augenhöhe mit vielen Zweikämpfen und relativ wenigen Torchancen. Während die Mellendorfer immer wieder mit langen Bällen über die schnellen Stürmer zu spielen versuchten, war unser Spiel eher auf Kombinationsfußball ausgelegt. In der 23 Minute war es dann aber soweit, dass der Gegner einen Fehlpass im Mittelfeld nutzte und schnell in die Spitze spielte. Der starke Mittelstürmer verwandelte sicher zum 0:1. Doch wenig geschockt schnappte sich Daniel, nach Pass von Tom, eine Minute später den Ball auf links, ließ zwei Gegner stehen und netzte zum 1:1 ein. Das Spiel ging dann hin und her und es dauerte bis zur 33 Minute. Wir bekamen den Ball nicht aus der Gefahrenzone und der Gegner nutzte diesen Fehler konsequent zum 1:2 aus. Halbzeit.

Für die zweiten 40 Minuten hatten wir uns wieder viel vorgenommen. So schnell wollten wir uns nicht geschlagen geben und in der 52 Minute war es dann soweit. Maxi erzielte mit einem Freistoß das 2:2. In der Folgezeit gab es Torchancen auf beiden Seiten, aber keine Mannschaft konnte die Führung erzielen, so hatten sich beide Mannschaften eigentlich schon auf ein Unentschieden eingestellt. In der 77 Minute dann ein Eckball für den Gegner und aus dem Gewühl heraus das 2:3. Es blieb wenig Zeit um geschockt zu sein, wir wechselten noch zweimal, lösten die 4erkette auf und warfen alles nach vorne. In der Schlussminute hatten wir dann noch einen 100%igen auf dem Fuß, aber der Ball wollte nicht ins Tor, somit blieb es bei der unglücklichen Niederlage. Sehr schade, da sich die Jungs echt mehr verdient hatten und ein starkes Spiel angeliefert haben. Aus Trainersicht bin ich aber trotz der Niederlage zufrieden, da alle 100% gefightet und zusammengehalten haben und wir fußballerisch absolut überzeugten. So kann es weitergehen auch wenn wir in den nächsten drei Spielen die drei Erstplatzierten zum Gegner haben.

Im Kader waren diesmal:

Rene, Alex, Jojo, B., Patrick, Beren, Marc, Mo, Flo, Daja, Maxi, Jonas, Darko, Jay und Tom

 

 

logo fsj

 


 

 

 

 

 

Ein Höhepunkt des Jahres  2015

Bundespokal Nord in Lehrte

Ergebnisse und Fotos20151008 bupo

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 319 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Sportfreunde Aligse auf myheimat.de