Sie möchte Ihre Firma hier bewerben? werbung@sf-aligse.de

Fussball: SF Aligse - TSV Sievershausen 1:5 ( 0:2 )

Unser letztes Saisonspiel zu Hause gegen Sievershausen sollte ein versöhnlicher Abschluss für eine schwierige und nicht besonders erfolgreiche Rückrunde werden. Leider waren wir personell wie schon in der gesamten Rückrunde sehr eng besetzt, zumal die in den letzten Wochen aushelfenden Volleyballer auf Abschlussfahrt waren und nicht helfen konnten.

So hatten wir lediglich unseren verletzten Torwart Ibo Kelloglu auf der Bank und wurden dankenswerterweise dort von Gianluca D´Angelo und Patrick Gillmeister aus der Zweiten unterstützt. Leider sollte bereits nach 15 Minuten das Spiel einen schlechten Verlauf nehmen, als Sievershausen nach einem langen Ball das 1:0 ( 10. Minute ) und nach einem schnellen Angriff nach Ballverlust von uns das 2:0 ( 15 Minute ) erzielen konnte. In der Folgezeit bekamen wir das Spiel dann etwas besser in den Griff. Zwei bis drei ganz gute Gelegenheiten konnten wir nicht nutzen, die Sievershäuser allerdings blieben auch stets gefährlich, insbesondere bei schnell vorgetragenen Angriffen über außen. Tore fielen aber bis zur Halbzeit nicht mehr. Nach einigen Umstellungen zur Halbzeit sah es zunächst weiter besser aus für uns. Wir konnten nun das Mittelfeld überwiegend kontrollieren und hatten einige gute Angriffe, jedoch fehlte der Abschluss. In der 58. Minute dann aber doch der zu diesem Zeitpunkt verdiente Anschlusstreffer. Deniz Oruc führt einen Freistoß aus 18 Metern schnell aus und bringt den Ball am überraschten Torwart vorbei im Netz unter. Kurz machte sich Hoffnung auf Punkte breit, jedoch nur 2 Minuten später kam Sievershausen durch einen Freistoß erneut zu einem Tor und der alte 2-Tore-Vorsprung war zurück ( 60. ). Wir versuchten nochmal nach vorne zu spielen, waren aber im Gegenzug anfällig für Konter, die die Sievershäuser dann gut spielten und dadurch torgefährlich wurden. In der 73. und 83. Minute waren sie so noch zweimal erfolgreich und so beendeten wir die Saison leider mit einer 1:5-Niederlage.

Der am Ende 9. Platz ist sicher nicht das, was wir uns am Anfang der Saison vorgestellt hatten und war insbesondere der sehr schlechten Rückrunde geschuldet, in der wir durchweg große personelle Probleme, sowohl im Trainings- als auch im Spielbetrieb hatten.

Aufgrund meiner nun endenden Trainertätigkeit in Aligse war dies mein letzter Beitrag. Ich wünsche dem Verein und der Mannschaft weiterhin nur das Beste und bedanke mich für 2 Jahre, in denen ich mich in Aligse immer wohl gefühlt habe. Ich habe mich sportlich nun für eine neue Herausforderung entschieden, werde den Sportfreunden aber sicher verbunden bleiben und man wird sich wiedersehen !

Tore: 0:1 ( 10. )
0:2 ( 15. )
1:2 Oruc ( 58. )
1:3 ( 60. )
1:4 ( 73. )
1:5 ( 83. )

Aufstellung: Lissner – Debbert – Sinani, Löw, Toku ( 77. Gillmeister ) – J. Kelloglu, Haidari, Assmann – Oruc – Villamonte ( 73. D´Angelo ), Khelifi ( 65. I. Kelloglu )

 

 

logo fsj

 


 

 

 

 

 

Ein Höhepunkt des Jahres  2015

Bundespokal Nord in Lehrte

Ergebnisse und Fotos20151008 bupo

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Sportfreunde Aligse auf myheimat.de