Die wilde Horde aus Hörde kommt zu Gast

2019-10-25T18:05:34+01:0025. Oktober 2019|

Vorweg sorry für den schlechten Wortwitz.

Nach einer Woche Spielpause geht es wieder los. Die Gallier bitten zum Tanz. Zu Gast dieses mal die Freunde aus Hörde. Man kennt und schätzt sich. Über die letzten Jahre gab es viele umkämpfte Matches und vielen Emotionen. Nichts anderes wird am Samstag auf euch warten.

Nach zwei nicht so glanzvollen Spielen der Krieger aus Aligse pocht man auf Wiedergutmachung. Man will an die Leistung zu Saisonbeginn anknüpfen. Da kommt so ein Gegner besonders recht.

Hörde steht auf Platz 5, also einen Platz hinter der SFA. Allerdings weisen die Dortmunder ein Spiel weniger auf.

 

Das Team der Gallier konnte in dieser Saison noch nicht auf den kompletten Kader schöpfen. Noch immer gibt es Verletzungssorgen. Roman Kammer laboriert immer noch an seiner  Verletzung und Zuspieler Marten Ahlborn ebenfalls.

Wir benötigen morgen wie immer eure Unterstützung uns Stimme, damit wir erfolgreich die Schlacht bestreiten können.

 

Eure SFA- We believe that we will win

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<