Galliermänner starten in eine ungewöhnliche Saison

2020-09-10T13:34:26+02:0010. September 2020|

Lange, viel zu lange ist es her, dass der Ball im Wettbewerbsmodus über das Netz geflogen ist. Am Samstag ist es nun endlich wieder soweit, und dann auch noch mit einem Doppelspieltag. Zunächst treffen unsere Gallierinnen auf die Damen aus Paderborn. Und weil das noch nicht genug ist, kommt es noch besser: Der Serienmeister und Dauerrivale SVG Lüneburg II kommt als Auftatktgegner nach Lehrte. Ein absoluter Kracher, wenn nicht sogar das Match des Jahres in Lehrte. Die bisherigen Begegnungen sind immer ausgeglichen gewesen und sogar meist mit dem positiveren Ende für die Gallier.  Es wird interessant sein, wie sich die Teams mit der speziellen Situation befasst haben und wie die Vorbereitungen bestritten werden konnten. Die Mannen der SFA sind gewappnet, da Sie auf eine erfolgreiche, wenn auch kurze, aber intensive Vorbereitung zurückgeblickt werden kann.

In der langen Pause sind aber auch anderweitig Vorkehrungen getroffen worden. Die Kaderplanung stand nach dem Abbruch der Saison im Vordergrund. Verlassen haben uns Alex Domino und Co-Trainer Christian Franz. Christian wird in der kommenden Saison sich um die 2. und 5 Damen der Gallier kümmern und ist bemüht ein sechstes Damenteam aufzubauen. Erik Maul wird sich aus dem aktiven Geschäft herausziehen und wird nun als Trainer auf der Bank platz nehmen. Besonders freuen wir uns aber über unsere Neu-Gallier. Maxi Ströbl wird uns mit seiner 1. und 2. Bundesligerfahrung unterstützen. Aus dem Bundesligateam von Giesen und dem USC Braunschweig hat er den logischen Weg nun nach Aligse gefunden. Der 2,03m große Mittelblocker Steffen Bauerochse vom TSV Burgdorf wird uns ebenfalls unterstützen.

Wir können nun alle gespannt sein, was die neue Saison für uns parat hat. Kommt alle am Samstag zahlreich ( max. 200 Fans ) in die Halle und unterstützt uns beim schwersten Spiel der Saison. Wir freuen uns auf euch.

EURE SFA

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
Nach oben