Richtungsweisend: 2. Volleyballherren siegt in Bergen-Wietzendorf

2018-11-19T23:15:51+01:0019. November 2018|

Am frühen Sonntagmorgen zu unchristlicher Uhrzeit stand für die 2. Herren das schwierige Auswärtsspiel beim SG Bergen-Wietzendorf an. In der Tabelle trennten uns lediglich 2 Punkte vor dem Spieltag, wobei Bergen-Wietzendorf 5 Spiele absolviert hatte und wir bereits 6.
Somit war unser Ziel den Vorsprung zu verteidigen und den Anschluss an den Tabellenersten TuS Wunstorf zu halten.
Im ersten Spiel gewann Bergen-Wietzendorf gegen TB Stöcken 3:1 und war somit in der virtuellen Tabelle mit einem Punkt an uns vorbeigezogen.

Wir waren also gewarnt und voll fokussiert auf unsere Aufgabe.

Im ersten Satz begannen wir sehr konzentriert und erarbeiteten uns durch eine gute Annahme und einen sehr starken Aufschlag eine Führung, welche wir bis zum Satzende verteidigen konnten. (20:25)

Im zweiten Satz fand Bergen-Wietzendorf durch eine verstärkte Annahme besser ins Spiel. Allerdings konnten wir durch eine gesteigerte Effizienz im Angriff auch diesen Satz für uns entscheiden. (20:25)

Im dritten Satz schafften wir es nicht mehr die Spannung und Stimmung aus den ersten beiden Sätzen aufrechtzuerhalten und Bergen-Wietzendorf gewann den Satz verdient mit 25:17.

Somit ging es in den vierten Satz. Unser Gegener nahm den Schwung aus dem vorherigen Set mit und wir liefen einen Rückstand hinterher. TIMEOUT!
Uwe fand die richtigen Worte und wir schafften in der Folge mit vollem Einsatz den Satz noch zu unseren Gunsten zu drehen. (23:25)

Durch eine geschlossenen Mannschaftsleistung und ein starkes Comeback im vierten Staz nahmen wir die angepeilten 3 Punkte mit nach Hause ins gallische Dorf.

Das nächste Spiel findet am 1.12. beim TV-Jahn Walsrode statt. Hoffentlich sind bis dahin wieder alle Spieler fit.

Eure II Herren

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
Nach oben