Gallier müssen Reaktion zeigen

2018-12-14T14:40:56+01:0014. Dezember 2018|

Am Samstag steht das nächste Heimspiel für die Jungs aus Aligse an. Gegner wird die TSC aus Gievenbeck sein.

Nach den letzten beiden schwachen Spielen der Gallier muss jetzt eine Reaktion gezeigt werden. Damit man den Anschluss nach ganz oben nicht verliert, muss man nun die wichtigen 3 Punkte einsammeln, die man in den letzten Spielen verloren hat. Auch ist es wichtig, das Gefühl auf dem Feld wieder in Aggression du den unbedingt Willen zu haben, den Ball im anderen Feld zu versenken. Die Vielzahl an leichten und blöden Fehlern muss man abstellen. Gelingt das den Galliern, so sind sie wieder in der Spur. Vielleich hilft da einfach „Kopf aus“.

Auf zwei wichtige Spieler müssen die Gallier allerdings verzichten. Patrick „Patze“ Schön und Ruben werden fehlen. Dafür müssen dann andere in die Presche springen. Zum Glück haben wir einen breiten und starken Kader, da wird dieses gut kompensiert werden. Auf die leichte Schulter nimmt man das Spiel auf keinen Fall. In dieser Liga kann fast jeder jeden schlagen. Daher gilt es die volle Konzentration und Fokus auf die 3 Punkte zu richten.

We believe that we will win!

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
Nach oben