Aligse verlegt Partie gegen Köln vor

2020-02-14T22:19:56+01:0014. Februar 2020|
Lehrte. Das wegen des  Orkans Sabine abgesagte Heimspiel in der 3. Liga West gegen den USC Münster II bringt die Volleyball-Frauen der SF Aligse in arge Terminprobleme. „Das ist zusätzlicher Aufwand, wir müssen viel jonglieren, und die Hallen sind vollgepackt“, sagt ihr Trainer Holger Banko. Ein neuer Termin ist jedenfalls noch nicht gefunden.

Ihren Heimauftritt am heutigen Samstag gegen den FCJ Köln II haben die Aligserinnen auf 17.30 Uhr vorverlegt. „Für uns geht es darum, auf uns zu schauen“, sagt Banko und zählt die Begriffe Konzentration, Disziplin in der Defensive und Spielfreude auf. „Vor allem im Aufschlag müssen wir die Dinge vernünftig vorbereiten“, sagt Banko. ch

Quelle: Neue Presse vom 15.02.2020, Seite 12, von Christoph Hage

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
Nach oben