Fußball: 1. Herren zieht auf den Ochsenläger um – Punktspiel gegen TuS Altwarmbüchen II findet statt

Das schlechte Wetter und der witterungsbedingte Zustand des Rasenplatzes im Auestadion lassen die Fußballsparte außergewöhnliche Maßnahmen ergreifen. Die 1. Herren zieht vorübergehend auf den Sportplatz Ochenläger um.

“Dies ist für uns keine leichte Aufgabe”, erörtert Spartenleiter Stefan Hinterthür und fügt hinzu “Es müssen viele organisatorische Maßnahmen für diesen Umzug getroffen werden.  Neben dem Herrichten des Platzes ist auch die Organisation eines “Notverkaufs” von Speisen und Getränken für die Zuschauer sowie die Einrichtung eines Internetzugangs erforderlich.”

Auf die Frage, warum man sich dann diese Umstände macht und das Spiel nicht einfach ausfallen lässt, erklärt Hinterthür: “Es ist eine Saison, wie es sie noch nicht gab. Zahlreiche Nachholspiele stehen bereits auf dem Programm – Ostersamstag und Ostermontag müssen wir bereits ran. Wir müssen also sehen, dass wir alles möglich machen, um weitere Spielausfälle zu verhindern!”

Die Neuansetzung des am vergangenen Wochenende ausgefallenen Spiels gegen den FC Neuwarmbüchen steht noch aus. Der 1. Mai, Himmelfahrt und Pfingsten sind mögliche weitere Nachholspieltermine.

2018-03-10T11:37:29+00:0009. März 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: