Vier SFA-Teams starten am Wochenende im LOTTO-Beachvolleyball Finale 2018 am Steintor

Das LOTTO-Beachvolleyball Finale 2018 des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes e.V. (NWVV) findet am kommenden Wochenende vom 24. bis. 26.08.2018 in Hannover am Steintor statt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Unter die besten 12 Frauen- und Männerteams aus dem Nordwesten der Republik, die dort ihre Meister ausspielen und um ein Gesamtpreisgeld von 3.600 Euro kämpfen, haben es auch je zwei Teams mit SFA-Beacherinnen bzw. -Beachern geschafft. Bei den Frauen gehen Britta Gemmeke / Olga Moser (Tuspo Weende) und Lea Gregor / Daniela Hülsebusch (Tuspo Weende) in die Konkurrenz, während bei den Männern Patrick Pioßek mit Daniel Dinter vom Wolfenbütteler VC und das rein Aligser Team mit Ruben Peters / Marc Rothbarth bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden wollen.

Die Zuschauer erwartet aber nicht nur toller Beachvolleyball der besten Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer im NWVV, sondern in dem wieder von der bewährten X-Zone Sportmarketing GmbH organisierten Saisonfinale ebenso tolle Partystimmung und ein vielfältiges Rahmenprogramm. Imbissstände sowie Aktionsflächen der Event-Sponsoren runden das sportliche Geschehen ab. So wird sich z.B. die Volkswagen Hannover GmbH mit attraktiven Gewinnspielen für die Zuschauer einbringen und somit das LOTTO-Beachvolleyballfinale 2018 so zu einem einzigartigen Erlebnis im Herzen von Hannover machen.

Weitere Informationen und den Zeitplan der Veranstaltung gibt es hier (Link öffnet in neuem Tab)

2018-08-21T21:43:23+00:0021. August 2018|

Anmelden

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: