Aligser Frauen bleiben Vorletzter

Hannover. Die Volleyballerinnen der SF Aligse haben die Hinrunde in der 2. Bundesliga als Tabellenvorletzte abgeschlossen. Beim Volleyball-Team Hamburg gab es im letzten Spiel des Jahres eine 2:3 (19:25, 25:19, 25:13, 18:25, 11:15)-Niederlage.

„Ein ärgerliches Ergebnis, zumal wir den dritten Satz klar dominiert haben“, sagte SF-Trainer Michael Meyer, „wir haben aber im vierten Satz durch eigene Fehler den Gegner wieder stark ge­macht.“ Aligse verlor schon das vierte Saisonspiel nach einer 2:1-Führung. „Es ist wohl ein mentales Problem“, sagte Meyer. cas

Quelle: Neue Presse vom 24.12.2018, Seite 15, von “cas”
Das Foto zeigt eine Spielszene vom Spiel in Hamburg, aufgenommen von Börge Albers

 

2018-12-25T17:17:34+02:0025. Dezember 2018|

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<
%d Bloggern gefällt das: