Gallier erneut auf Beutezug

2019-09-27T15:23:09+02:0027. September 2019|

 

Nach dem packenden Sieg am vergangenen Samstag gegen das starke Team aus Köln müssen die Aligser wieder in der Ferne ran.

Nach dem verwandeltem Matchball zum Sieg über Köln war die Erleichterung groß. Der zweite Sieg im zweiten Spiel ist im Sack. Die Kölner boten einen harten Kampf mit tollen Ballwechseln. Am Ende jedoch konnte der Wille der Hausherren sich durchsetzen. Der Gegner aus Köln wird noch zahlreiche Teams aus der Drittenliga zum verzweifeln bringen. Da sind sich alle Gallier sicher.MVP auf Seite der Aligser wurde Basti Göppert.

Nun heißt es aber wieder voller Fokus auf das nächste Match. Der Aufsteiger aus Lintorf bittet zum Tanz. Auch hier ist es wie gegen Köln, die Mannschaft ist bisher noch nicht so bekannt und man wird sehen welche Spieler aufgeboten werden. Unser Neuzugang Adrian wird aber auf alte Bekannte treffen. Adrian hat eine Lintorfer-Vergangenheit. In der Veröffentlichung der Lintorfer zum Spiel heißt es, ob wir uns sicher sind Adrian in unseren Reihen auf genommen zu haben. Schließlich hätte er immer gegen Lintorf verloren, wenn er gegen sein altes Team gespielt hat ( damals noch mit Vallstedt ). Ob die Kampfansage Früchte trägt werden wir sehen. Wir können nur sagen, die Gallier stehen als Team für jeden einzelnen ein und werden beweisen, dass Adrian zu uns gehört! Man kann also sicher sein, dass auch diese Beutefahrt nicht zu einem Selbstläufer werden wird. Lintorf wird alles geben um den ersten Sieg oder Punkte einzufahren. Ihr erstes Spiel verloren Sie gegen die Freunde aus Hörde.

Drückt uns also aus der Ferne die Daumen, damit wir unsere Schatzkammer weiter füllen können! Eure 1.Herren!

FAQ für angemeldete Autoren

Liebe Autoren, bitte loggt euch zunächst auf der linken Seite ein, um auf die hier verlinkte Seite zu gelangen. Diese beinhaltet Tipps und Richtlinien für die Erstellung von Inhalten dieser Homepage. >> Hier geht es zur Seite! <<